Landhotel Neugebauer - ReDesign 2007
 
 
 
deutsch   english


Gebratene Rindsfiletscheiben auf Ruccola und gerösteten Schwammerln

Zutaten für 4 Portionen

Für das Rinderfilet:
Eierschwammerln
oder Steinpilze
80 dag Lungenbraten roh
Ruccola
Parmesan

Für die Marinade:
Balsamicoessig
Lauwarmes Wasser
Dijon-Senf
Salz, Pfeffer
Olivenöl ca. 1/8 l
Zucker
Parmesan

 

Zubereitung

Eierschwammerln oder Steinpilze mit Salz und Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl kurz anschwitzen, bis die Flüssigkeit verdampft. Auf einen flachen Teller verstreut anrichten. Den Ruccolasalat in die Mitte des Tellers geben und mit der Marinade beträufeln. Rindsfilet mit dem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern und ca. 10 Sekunden auf einer Seite in sehr heißem Olivenöl herausbraten. Das Fleisch muss innen noch rosa sein. Um den Ruccolasalat herumlegen und mit frischem Parmesan besträuen. Für die Marinade alle oben genannten Zutaten miteinander vermengen und mit einem Stabmixer pürieren.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Ihre Franziska Neugebauer und Team



Schmankerlrezept zum Download